News - Leser
21.06.2018 09:52
von Verkehrsakademie Münsterland GmbH
Berufskraftfahrer für Güter- und Personenverkehr

Umschlung zum BKF – TQ1/TQ3

Berufskraftfahrer für Güter- und Personenverkehr

Ausfahrt / Keukenhof

Das Angebot richtet sich an Menschen, die Beratung zu den Möglichkeiten einer Umschulung zum Berufskraftfahrer (Personen-/Güterverkehr) wünschen. Wir sind Ansprechpartner für Jobcenter und Betriebe. In einem persönlichen Gesprächstermin wird die individuelle Eignung des Interessenten festgestellt und – sofern sie gegeben ist – gemeinsam das zukünftige berufliche Einsatzgebiet abgestimmt. Der Bewerber wird im Anschluss ausgewählten Betrieben unserer Kunden vorgestellt. Passen Bewerber und Betrieb zueinander, unterstützen wir den weiteren Prozess bis zur Bewilligung der TQ1/TQ3 Maßnahme.

Wenn wir frühzeitig über die Personalbedarfe (wie viele und wann neue Stellen besetzt werden sollten) informiert werden, können wir mit hoher Wahrscheinlichkeit für unsere Kunden planbare Lösungen anbieten.

Die Vorteile:

Es ergeben sich für Arbeitgeber neue Möglichkeiten langfristig neue Facharbeiter zu gewinnen, auszubilden und an das Unternehmen zu binden. Und das zu überschaubaren und planbaren Kosten. Unsere Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass Beschäftigungsverhältnisse, die im Rahmen unserer Vorgehensweise entstanden sind, in den meisten Fällen zu einem dauerhaften Beschäftigungsverhältnis des Bewerbers führen. Das liegt nicht zuletzt an der intensiven und praxisnahen Ausbildung und der Einbindung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber in den “Vermittlungsprozess“, sodass bereits vor Beginn der Maßnahme eine intensivere Bindung zwischen Arbeitgeber und Mitarbeiter gefördert wird. Zudem profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer während der gesamten Dauer der Maßnahme von unserem Know How – auf Wunsch bis hin zur Einarbeitung der Bewerber an Ihrem neuem Arbeitsplatz.


Zurück

© vam | Verkehrsakademie Münsterland GmbH 2018