Externenprüfung BKrF Güterverkehr

Externenprüfung BKrF Güterverkehr

IHK Prüfung Winter 20/21

Berufsbegleitender Lehrgang

Unterrichtsinhalte

1 Straßenverkehrsrecht

  • 1.1 Fahrerlaubnisrecht C/CE und D/DE Klassen
  • 1.2 Fahrzeuge und Bezeichnungen
  • 1.3 Fahrzeugmaße und Gewichte
  • 1.4 Nutzlast, Teillast, Leermasse, zGM, Achslasten, Volumen
  • 1.5 Fahrverbote
  • 1.6 Besondere Verkehrszeichen und Verkehrsregelungen für Nutzfahrzeuge
  • 1.7 Maut


2 Fahrzeugtechnik

  • 2.1 Antriebsstrang: Bauteile und Funktion, Motorkenndaten
  • 2.2 Räder und Reifen
  • 2.3 Fahrwiderstände
  • 2.4 Wirtschaftliche Fahrweise
  • 2.5 Bremsanlagen in Nutzfahrzeugen ( LKW und KOM)
  • 2.6 Dauerbremsanlagen
  • 2.7 Anhängerbremsen
  • 2.8 Verhalten bei Defekten
  • 2.9 Physikalische Grundlagen


3 Assistenzsysteme

  • 3.1 Notwendigkeit von Assistenzsystemen
  • 3.2 Systeme und deren Funktion


4 Kostenrechnung

  • 4.1 Aufgaben mit den Grundrechenarten
  • 4.2 Aufgaben bezogen auf das Gewerbe: Kraftstoff, Kilometer, Mengen, Zeit, Volumen etc.


5 Sozialrecht

  • 5.1 Lenk- und Ruhezeiten nach Fahrpersonalverordnung, Sozialvorschriften nach
    EU und AETR
  • 5.2 Mitführpflichten
  • 5.3 Gesamtsystem digitaler Fahrtenschreiber
  • 5.4 Bedienung digitaler Fahrtenschreiber
  • 5.5 Arbeitszeitgesetz
  • 5.6 Rechtsformen
  • 5.7 Zustandekommen und Gültigkeit von Rechtsgeschäften
  • 5.8 BGB/HGB in Bezug auf Rechtsgeschäfte
  • 5.9 Sozialversicherungen


6 Arbeitsrecht

  • 6.1 Arbeits/ Ausbildungsvertrag
  • 6.2 Bundesurlaubsgesetz
  • 6.3 Arbeitsschutzgesetz
  • 6.4 Berufsgenossenschaft


7 Umweltschutz

  • 7.1 Pflege und Wartung von Fahrzeugen
  • 7.2 Materialien nach umweltschützenden Kriterien auswählen
  • 7.3 Wartungspläne/ Intervalle

8 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

  • 8.1 Verantwortlichkeiten
  • 8.2 Physikalische Grundlagen
  • 8.3 Lastverteilung
  • 8.4 Arten von Ladegütern
  • 8.5 Sicherungsarten
  • 8.6 Verwendung und Überprüfung von Zurrmitteln
  • 8.7 Hilfsmittel zur Ladungssicherung


9 Kundenorientiertes Verhalten

  • 9.1 Das eigene Unternehmen repräsentieren
  • 9.2 Der Fahrer als Repräsentant
  • 9.3 Kommunikation
  • 9.4 Konflikte im Fahrerberuf


10 Güter- und Personenverkehr

  • 10.1 Güterkraftverkehrsrecht allgemein
  • 10.2 Beteiligte am Güterkraftverkehr
  • 10.3 Beförderungsdokumente
  • 10.4 Grenzüberschreitender Verkehr
  • 10.5 Beförderungsdokumente erstellen
  • 10.6 Spezialisierungen im Güterkraftverkehr
  • 10.7 Abwicklung von Beförderungsaufträgen
  • 10.8 Zollformalitäten/ Kriminalität


11 Körperliche und geistige Verfassung

  • 11.1 Nahrungsaufnahme und Energiebedarf
  • 11.2 Tagesrythmus und Müdigkeit
  • 11.3 Alkohol
  • 11.4 Drogen
  • 11.5 Medikamente
  • 11.6 Stress
  • 11.7 Lärm
  • 11.8 Bewegung im Alltag
  • 11.9 Richtiges Tragen und Heben von lasten
  • 11.10 Fahrersitzeinstellung

Förderung unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Weitere Informationen: T 054 51 / 545 894-0

Abschluss

Berufskraftfahrer/in (IHK-Prüfung) – Berufsbegleitender Lehrgang

Hinweis

Wichtig! Der Antrag bei der IHK auf Zulassung muss der Teilnemer selbst stellen.

Kosten

Pro Teilnehmer 2.245 €
Wer einen Vorbereitungslehrgang absolviert und den Nachweis über den Abschluss vor der IHK erbringt, kann eine Weiterbildungsprämie von der Agentur für Arbeit bekommen – 1.500 €

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
© vam | Verkehrsakademie Münsterland GmbH 2020