Sach-/Fachkunde Güterverkehr

Fachkundeprüfung Verkehrsleiter

Güterkraftverkehr

NACH EG (VO) 1071 / 2009 Zukünftige Güterkraftverkehrs-Unternehmer müssen ihre fachliche Eignung mit einer Prüfung vor der IHK nachweisen. Die Verkehrsakademie Münsterland bereitet Sie auf diese Prüfung vor der IHK vor.

Lehrgangsinhalte

Recht

  • Berufsbezogenes Recht, einschl. Vorschriften über Berufszugang
  • Grundzüge des Gewerberechts
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Grundzüge des allgemeinen berufsbezogenen Rechts auf den Gebieten Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Steuerrecht

Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes

  • Zahlungsverkehr und Finanzierung
  • Kostenrechnung, Buchführung, Versicherungswesen
  • Betriebsführung von Kraftverkehrsunternehmen
  • Marketing

Technische Normen und technischer Betrieb

  • Zulassung und Betrieb der Fahrzeuge
  • Instandhaltung und Untersuchung der Fahrzeuge
  • Fahrzeuggewichte und Abmessungen
  • Laden und Entladen der Fahrzeuge
  • Beförderung gefährlicher Güter
  • Beförderung von Nahrungsmitteln
  • Grundregeln des Umweltschutzes bei der Verwendung/Wartung der Fahrzeuge

Straßenverkehrsicherheit

  • Unfallverhütung und bei Unfällen zu ergreifende Maßnahmen
  • Verkehrssicherheit

Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr

  • Grundzüge der Bestimmungen, die für den Güterkraftverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaften sowie zwischen den Gemeinschaften und Drittländern gelten
  • Grundzüge der Zollpraxis und – Formalitäten – Arten und • Bedeutung der Beförderungsdokumente
  • Vorschriften und Maßnahmen gegen unerlaubte Beförderung von Rauschmitteln

Abschluss

Prüfung vor der IHK

Dauer

5 – 7 Wochen 2 Abende/Woche

Kosten

Auf Anfrage  

Termine

Sach-/Fachkunde Güterverkehr    
Jetzt anfragen
© vam | Verkehrsakademie Münsterland GmbH 2018